Beschreibung

Was leistet der Verein:

Der Verein wurde von Kitern gegründet, denen die öffentliche Erhaltung des Kitesurfspots Breitenbrunn ein Herzensanliegen ist, und welche positiv beitragen wollen, einen sicheren und geordneten Ablauf des Kitesurfbetriebes in Breitenbrunn zu gewährleisten.
Sie unterwerfen sich freiwillig den vom Verein vorgegebenen Verhaltensregeln und Grundsätzen.
Prinzipiell kann jeder, dem Verein beitreten, wenn der die nötigen fahrerischen Skills mitbringt, um weder sich noch andere Seebadnutzer zu gefährden.

daher:

  • Der Verein bindet seine Mitglieder an die Einhaltung der Strandregeln für Kitesurfer im Seebad Breitenbrunn.
  • Der Verein, verlangt von seinen Vereinsmitgliedern einen Nachweis einer Seeansässigen Kiteschule,dass er das nötige Können aufweist, den Spot gefahrlos zu nutzen.
    (Bei Bedarf stellt diesen auch die Kiteschule Breitenbrunn aus).
  • Der Verein verlangt vom Vereinsmitglied, die Bestätigung, dass er ausreichend haftpflichtversichert ist.
  • das Mitglied unterzeichnet die Datenschutzerklärung des Vereins.
  • Mitglieder akzeptieren den Verlust der Mitgliedschaft, wenn sie vereinsschädigendes Verhalten an den Tag legen.
  • Mitglieder sind angehalten die Strandregeln untereinander zu kommunizieren bzw. nötigenfalls deren Nichteinhaltung dem Strandorgan zu melden
  • ein positiver, freundlicher und rücksichtsvoller Umgang untereinander und mit anderen Seebadnutzern wird von den Vereinsmitgliedern erwartet.

Zutritt für Mitglieder:

Jahresmitglieder dürfen eine Saisonkarte sowie Tageskarten für den Seebadeintritt erwerben.
Tagesmitglieder dürfen nur Tageskarten erwerben.
Sollte in weiterer Folge eine Limitierung der Anzahl der gleichzeitig kitesurfenden Seebadnutzer notwendig werden, so haben Jahresmitglieder in jedem Fall, Tagesmitglieder nur solange die Höchstzahl an Kitesurfer nicht erreicht wird, Zutritt zum Seebad.

Somit sollte ein geordneter Kitebetrieb gewährleistet sein und das Strandbad somit weiterhin im Rahmen der für die Sicherheit notwendigen Rahmenbedingungen offen erhalten bleiben.

Der Verein übernimmt somit für die Seebadverwaltung die Haftung für seine Mitglieder und gewährleistet einen organisierten, sicheren Kitesurfbetrieb.

Abläufe

Anmeldung Jahres-, Tagesmitgliedschaft

  1. www.kitenbrunn.at via Computer oder Smartphone aufrufen
  2. Persönliche Daten ausfüllen
    • Name
    • Adresse
    • Tel. Nr.
    • Email (double opt in)
    • Datenschutz akzeptieren
    • AGB akzeptieren
    • Kiteregeln respektieren
    • Befähigungsnachweis/Befähigungserklärung
  3. Option Tagesmitgliedschaft auswählen
  4. Per Paypal (Paypal, Kreditkarte, Banküberweisung) 25€ bezahlen
  5. Erhalt Bestätigung per Email und zum Ausdruck am Bildschirm
    • QR Code oder Barcode mit Mitgliedsnummer
    • Mitgliedsnummer (J-9999)
    • Persönliche Daten
  6. OPTIONAL PDF auf Smartphone speichern

Kauf Tageskarte oder Jahreskarte Kitesurfen (Standardablauf)

  1. Anmeldeformular FKN vorzeigen (auf Papier oder als PDF am eigenen Smartphone des Kunden)
    Anmerkung: Bei Zweifel seitens Kasse bzgl. Identität oder Echtheit des Anmeldformulars Kontrolle via kitenbrunn.at/kassa, siehe hier
  2. Kasse verkauft Tages oder Jahreskarte
  3. FERTIG!

Kauf Tageskarte oder Jahreskarte Kitesurfen

SONDERABLAUF wenn Strandbadbesucher seinen FKN Mitgliedsnachweis nicht dabei hat oder wenn zweifel an der Identität / Echtheit des Mitgeliedsnachweis bestehen:

  1. Namen oder Mitgliedsnummer an der Kasse nennen
  2. Kasse schaut in vom FKN Verein zur Verfügung gestellter Online Liste nach:
    • www.kitebrunn.at/kassa
    • Userkennung + Passwort Hinweis: nur 1x am Tag beim erstmaliger Inbetriebnahme des Webbrowsers am Computer an der Kasse einzugeben

ALTERNATIVE (Backup im Fall eines technischen Defekts / Stromausfall etc.) :
Gedruckte Liste der FKN Mitglieder an der Kasse

  • Alphabetisch sortiert nach Namen
  • Sortiert nach Mitgliedsnummer

Liste wird 1x Pro Woche ausgedruckt

0